. . .
Einbruchhemmende Rollläden
bild
Rollläden dienen in erster Linie als Schutz vor direkter Sonnene... [mehr]
Steuererklärung
bild
Das alltägliche Leben fordert uns jeden Tag. Da kann man schnell... [mehr]
Clevere PORTAS-Lösungen
bild
Nur weil etwas alt ist, muss es noch lange nicht schlecht sein. A... [mehr]
Kfz-Ratgeber
bild
Eine der meist genutzten Finanzierungsformen beim Autokauf in Deu... [mehr]
Gute Chancen für Arbeitnehmer über 50 Jahre
Noch nie waren die Chancen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer über 50 Jahre so gut wie heute. Der Fachkräftemangel macht es möglich! Hinzu kommt, dass viele Unternehmen erkannt haben, dass die Erfahrung älterer Arbeitskräfte enorme Vorteile bietet.

 

Nach einem erfüllten Arbeitsleben kommt unerwartet die Kündigung - und das mit 50. „Wer will mich jetzt noch?", fragten sich viele ältere Arbeitnehmer. Doch diese Perspektivlosigkeit hat ein Ende. Aufgrund des demographischen Wandels setzen immer mehr Unternehmen auf Arbeitnehmer mit langjähriger Berufserfahrung, Menschenkenntnis und ausgeprägten sozialen Kompetenzen. Vor allem im Büro- und Verwaltungsbereich, bei der telefonischen Kundenbetreuung, in der Betreuung von privaten Haushalten oder bei der Erziehung in Kitas werden qualifizierte und erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht. Aber auch in anderen Berufsbereichen haben ältere Arbeitsuchende heute viel bessere Chancen als noch vor wenigen Jahren.

„Vor drei bis vier Jahren war das noch nicht möglich", weiß Andreas Kübler, zertifizierter Arbeitsvermittler aus Berlin. „Doch jetzt haben wir eine Vielzahl von Angeboten, in denen speziell nach älteren Arbeitnehmern gesucht wird." Einzige Voraussetzung ist, dass die Bewerberinnen und Bewerber körperlich fit sind und wirklich arbeiten wollen. Denn im Gegensatz zu jungen Bewerbern ist die jahrelange Erfahrung ein entscheidender Vorteil.

Um Ihre Chancen bei der Stellensuche zu optimieren, sollten Sie die Unterstützung eines privaten Arbeitsvermittlers in Anspruch nehmen. Denn die Vermittler stehen mit den Unternehmen in vertrauensvoller Verbindung und können so den Weg zum neuen Arbeitsplatz ebnen.

„Zu unserer täglichen Arbeit gehört die qualifizierte Bewertung von Bewerbungsunterlagen", betont Andreas Kübler. „Wir vermitteln nur geeignete Bewerber an die Unternehmen, und so hat der Bewerber optimale Voraussetzungen, um zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden." Damit erhöhen sich die Chancen um ein Vielfaches, im Vergleich zu einer individuellen Bewerbung im Alleingang.

Außerdem haben ältere Arbeitssuchende das Recht auf einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein und Langzeitarbeitslose sogar auf einen mit maximaler Förderung von 2.500 Euro. Hinzu kommt der Anspruch auf Wiedereingliederungshilfe.

Möchten Sie sich selbst beruflich weiterentwickeln und neue Wege einschlagen, dann kann Ihnen ein privater Arbeitsvermittler weiterhelfen. In diesem Fall steht Ihnen Andreas Kübler, Vorstand im Ring der Arbeitsvermittler, gern beratend zur Seite. Auf seiner Homepage www.arbeitsvermittler-berlin.com finden Sie weitere Informationen.

Anzeige