. . .
Nebenkosten Rückerstattung
bild
Alle Jahre wieder kommt sie ins Haus: die Betriebskostenabrechnun... [mehr]
Clevere PORTAS-Lösungen
bild
Nur weil etwas alt ist, muss es noch lange nicht schlecht sein. A... [mehr]
Vorsorge für Familie
bild
Versichern können Sie fast alles. Vor allem der Familie möchte ... [mehr]
Testament & Erbvertrag
bild
Mit dem Thema "Erben und Vererben" kommt fast jeder einmal in Ber... [mehr]
Die Investition lohnt sich: Reparaturen zahlen sich doppelt aus
Wir leben in einer Konsumgesellschaft. Geht etwas kaputt, kaufen wir schnell was neues, vor allem wenn es um Haushaltsgeräte geht. Dabei kann sich eine Reparatur doppelt auszahlen.

Kein Produkt hält ewig. Das gilt auch für Haushaltsgeräte und Unterhaltstechnik. Eine Reparatur ist teuer. Warum dann nicht gleich ein neues Gerät kaufen. Das Fachreparaturen teuerer sind als eine Neuanschaffung muss nicht immer sein. Denn oftmals reicht es, wenn Teile ausgetauscht werden. Dieser Austausch ist billiger als eine komplette Neuinvestition. Außerdem stärken Sie die regionale Wirtschaft, in dem Sie einen Handwerker mit der Reparatur beauftragen. Das sichert Arbeitsplätze. Ein Neukauf lohnt sich nur dann, wenn das defekte Geräte schon viele Jahre gelaufen ist, die Reparatur alle Kostenrahmen sprengt und in naher Zukunft sowieso eine Neuanschaffung anstehen würde.

Außerdem schonen Sie mit einer Reparatur ihres bisherigen Haushaltsgerätes die Umwelt. Denn mit jeder Neuanschaffung wandert wieder ein Altgerät auf den Schrott. Die Müllberge wachsen an und zusätzlich tragen Sie indirekt dazu bei, dass mehr und mehr Rohstoffe und Energieressources durch den Massenkonsum verschwendet werden.

Eine weiterer Vorteil einer Reparatur ist, dass Sie die Kosten in Ihrer Steuererklärung absetzen können. Dieser Steuerbonus gilt für Handwerkerleistungen wie zum Beispiel: Reparatur, Wartung oder Austausch von Heizungsanlagen sowie Elektro-, Gas- und Wasserinstallationen, Modernisierung oder Austausch der Einbauküche, Modernisierung des Badezimmers sowie Reparatur und Wartung von Gegenständen im Haushalt des Steuerpflichtigen (Waschmaschine, Geschirrspüler, Herd, Fernseher, Personalcomputer) Voraussetzung ist, die Arbeiten müssen im Haushalt des Steuerpflichtigen durchgeführt werden und es muss eine Rechnung vorliegen.

Anzeige