. . .
Heizkosten im Griff
bild
Die Energieberatung der Berliner Verbraucherzentrale gibt Ihnen w... [mehr]
Kündigung Mietvertrag
bild
Das Mietrecht ist mit knapp 100 Vorschriften im Bürgerlichen Ges... [mehr]
Rückengesundheit
bild
Millionen von Menschen leiden unter Rückenschmerzen. Die Behandl... [mehr]
Innovative Dachversiegelung
bild
Ihr Dach ist in die Jahre gekommen? Von Schmutz und Witterung gez... [mehr]
Profis am Werk – die richtige Entsorgung von Abfall
Wer seine Wohnung renoviert oder ein Haus baut, der kennt das Problem: vom Anfang bis zum Ende wird man von einem riesigen Haufen Abfall begleitet. Daraus ergeben sich Fragen der Entsorgung, der Mülltrennung und der Zwischenlagerung.

Bauherren müssen so einiges beachten, wenn sie Abreißen, Renovieren oder Sanieren wollen. Besonders beim Abfall. Allerdings wer von vorn­he­r­ein schon sorgfältig plant und sparsam mit dem Materialien umgeht, der kann sich schon einen großen Haufen Baustoff zur Entsorgung ersparen.

Der Rest an Baulasten und Schadstoffen muss nach getaner Arbeit anhand von unterschiedlichen Methoden entsorgt werden. Bei einem Recycling- und Wertstoffhof Ihrer Wahl können viele Sachen fortgebracht werden, aber auch in den normalen Hausmüll dürfen z.B. Pappe und Papier oder Tapetenreste landen. Allerdings gibt es für die Mülltrennung, besonders für Baustoffe, von Bundesland zu Bundesland unterschiedliche Vorschriften.

Gipsplatten zum Beispiel können sie weder im Hausmüll noch auf dem Recyclinghof entsorgen. Die müssen fachgerecht von einem Entsorgungsbetrieb in den Recycling-Kreislauf eingeführt werden. Beton, Dachziegel, Fliesen oder Ziegel sind mineralische Baustoffe, die wiederverwertet werden können und z.B. im Straßenbau zum Einsatz kommen. Ganz besonders problematisch wird es bei Asbestplatten. Diese dürfen auf gar keinen Fall beschädigt werden, denn austretende Stoffe können krebserregend sein. Deshalb sollte Sie in diesen Fällen auf die Hilfe von erfahrenen Profis aus der Abfallentsorgung zurückgreifen.

Die spezialisierten Unternehmen bieten neben einem eigenen Containerdienst auch Abfallentsorgung und Schadstoffsanierung an. Sie sind der ideale Partner, wenn ein Umbau oder sonstige Arbeiten an Haus oder Wohnung anstehen. Auch Abbrucharbeiten und Demontagen sowie die Entkernung von Gebäuden gehört zum täglichen Geschäft der Profis. Die speziell ausgebildeten Experten unterstützen Sie von Beginn aller Arbeiten. So stehen Sie am Ende nicht allein vor dem Haufen Abfall.

Auch das Team der Berliner Abfallentsorgungsfirma ABEG sorgt für einen reibungslosen Ablauf aller anfallenden Arbeiten in allen Situationen des Bauens und Sanierens. Sie stellen Container bereit und kümmern sich um die sorgfältige und vor allem korrekte Entsorgung von Baulasten und Schadstoffen. Auf der Internet-seite können Sie sich gerne über weitere Dienstleistungen des Unternehmens informieren.

Anzeige