. . .
Gesundheitsvorsorge
bild
Ihre Gesundheit ist das höchste Gut. Doch oftmals wird dies erst... [mehr]
Energieeffizient bauen
bild
Als einer der weltweit größten Finanzierer von Umwelt- und Klim... [mehr]
Manuelle Lymphdrainage
bild
Die manuelle Lymphdrainage (MLD) ist eine physiotherapeutische Be... [mehr]
Gute Zäune
bild
Dies besagt schon ein Sprichwort von Robert Frost. Es liegt in de... [mehr]
Kfz-Ratgeber: Was ist die Drei-Wege-Finanzierung?
Eine der meist genutzten Finanzierungsformen beim Autokauf in Deutschland ist die sogenannte Drei-Wege-Finanzierung. Die attraktive Mischung aus Leasing, Autokredit und Kauf ist flexibel und besticht durch niedrige Raten.

Ein Auto zu kaufen, das kann nicht jeder einfach mal so. Deshalb gibt es verschiedene Formen der Autofinanzierung. Eine der gängigsten ist die Drei-Wege-Finanzierung, die häufig auch als Ballonfinanzierung bzw. -kredit bezeichnet wird. Das Prinzip dieser Finanzierungsform ist wie der Name schon erkennen lässt, dass der Kreditnehmer nach Abschluss eines festgelegten Finanzierungszeitraums drei Möglichkeiten hat, sich zu entscheiden, wie er nun vorgehen möchte. Zum einen kann er das Auto zurückgeben, ähnlich wie bei einem Leasingvertrag. Aber nur ähnlich! Denn bei der Drei-Wege-Finanzierung geht das Fahrzeug von Anfang an in den Besitz des Kreditnehmers über. Beim Leasing ist das nicht der Fall, da verbleibt der zweite Teil der Zulassungsbescheinigung beim Leasinggeber. Das heißt aber auch, dass der Kreditnehmer für den Werterhalt des Autos verantwortlich ist. Im Falle einer Fahrzeugrückgabe muss er also auch für entstandene Mängel und Schäden am Auto aufkommen und diese erstatten.

Wer nach Ablauf des Finanzierungszeitraums das Fahrzeug behalten möchte, hat nun zwei Möglichkeiten den Restbetrag zu erstatten. Zum einen die Schlussrate mit einer Einmalzahlung auszulösen und damit das Auto zu behalten oder zum anderen eine Anschlussfinanzierung für die Restsumme zu tätigen. Aber nicht nur wegen der Flexibilität ist die Drei-Wege-Finanzierung beliebt, sondern auch aufgrund der günstigen Konditionen. Durch die geplante Abschlussrate sind die Monatsraten gering im Vergleich zu anderen Finanzierungsformen.

Tipp: Bevor Sie sich für eine Drei-Wege-Finanzierung entscheiden, sollten Sie die Rahmenbedingungen des Vertrages genau prüfen. Achten Sie darauf, dass die monatlichen Raten und die Abschlussrate klar definiert werden, der altersgemäße Zustand nach Finanzierungsabschluss berücksichtigt wird und eine realistische Kilometerleistung pro Jahr vereinbart wird. Wenn diese Konditionen mit Ihren Vorstellung übereinstimmen, kann die Drei-Wege-Finanzierung eine gute Möglichkeit für Sie sein, mobil zu machen.

Anzeige
Uwe Kranert