. . .
Dachwartungsarbeiten vom Profi
bild
Das Dach über unseren Kopf schützt uns vor Wind und Wetter und ... [mehr]
Gesundheitsvorsorge
bild
Ihre Gesundheit ist das höchste Gut. Doch oftmals wird dies erst... [mehr]
Räume individuell gestalten
bild
Die Dekoration Ihres Wohnraumes ist das i-Tüpfelchen bei der Ges... [mehr]
Mister Jac.K
bild
Ob im privaten Bereich, fürs Hobby, in der Industrie oder im Han... [mehr]
Per Mausklick die Steuern erklären
Schluss mit dem Papierkram und dem Ausfüllen von vielen verschiedenen Formularen. Mit komfortablen Programmen können Sie Ihre Steuererklärung auch per Mausklick am Computer ausfüllen, online einreichen und wer möchte kann seine Steuerangelegenheiten auch unterwegs mit einer APP auf dem Smartphone erledigen.

Die Steuererklärung galt über viele Jahre hinweg als überaus aufwendige und zeitintensive Angelegenheit. Doch damit ist nun Schluss. Bereits seit vielen Jahren kann man seine Steuererklärung auch bequem per Mausklick am Computer erledigen und online einreichen. Für Unternehmer und selbstständig Tätige ist die elektronische Übermittlung seit 2011 sogar gesetzliche Pflicht.

Aber auch viele Arbeitnehmer und Privatpersonen haben den Vorteil der papierlosen Steuererklärung für sich entdeckt und nutzen die Form vermehrt. Eines der wohl bekanntesten Programme für den PC oder auch Mac ist Elster (Elektronische Steuererklärung). Es ist kostenlos, geht schnell und wenn man den Beschreibungen folgt auch relativ einfach. Ihnen werden alle notwendigen Formulare zur Verfügung gestellt und darüber hinaus gibt es viele wertvolle Tipps und Ausfüllhilfen in Textform.

Wer es noch komfortabler haben möchte, kann sich beim ElsterOnline-Portal unter www.elsteronline.de anmelden. Hier können Privatpersonen wie auch Unternehmen über ihren Browser ihre Steuern erklären und beim Finanzamt einreichen. ElsterOnline bietet eine Reihe von Formularen, Diensten und zusätzlichen Funktionen, die nach und nach erweitert werden. Sicherheit spielt dabei natürlich eine wichtige Rolle. Mit der Registrierung auf dem Online-Portal erhalten Sie ein ganz persönliches elektronisches Zertifikat. Dieses Zertifikat ermöglicht eine sichere Authentifizierung der übertragenen Steuererklärung, so dass Sie nicht mehr zusätzlich einen unterschriebenen Ausdruck einsenden müssen. Doch bevor Sie Ihre Steuererklärung auf den Weg schicken, sollten Sie noch einmal alle Angaben genau checken und überprüfen, ob Sie wirklich alles ausgefüllt.

Neben dem ElsterOnline-Portal gibt es seit Herbst vergangenen Jahres auch die neue "ElsterSmart"-APP für Android-Geräte und iPhones. Elster-Smart bietet die Möglichkeit, die Zertifikatsdatei, die Sie am ElsterOnline-Portal z.B. zum Login oder zur Einreichung von Steuerformularen verwenden, in eine Anwendung auf dem Smartphone zu importieren. Auf dem PC wird das Zertifikat bei dieser Art des Logins nicht mehr benötigt. Damit haben Sie Ihre Zertifikatsdatei stets dabei und können überall auf das Elster-Online-Portal zugreifen.

Natürlich gibt es neben Elster auch andere Steuerprogramme und APPs. Jedoch sollten Sie immer beachten, dass die elektronische Ausführung nicht das prüfende Auge des erfahrenen Steuerberaters ersetzt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich den Rat des Profis einholen und sende Unterlagen und den Bescheid prüfen lassen.

Anzeige
Dr. Marina Heimbrodt