. . .
Steuererklärung
bild
Das alltägliche Leben fordert uns jeden Tag. Da kann man schnell... [mehr]
Welcher Kochherd passt?
bild
Wer sich neu einrichtet, der muss viele Entscheidungen treffen. A... [mehr]
Rückengesundheit
bild
Millionen von Menschen leiden unter Rückenschmerzen. Die Behandl... [mehr]
Immobilienwert
bild
Das Bewerten einer Immobilie ist eine sehr komplexe Aufgabe und e... [mehr]
Meine Rente ist sicher?! Jetzt für´s Alter vorsorgen
Wird meine Rente später einmal zum Leben ausreichen? Immer mehr Deutsche verlieren das Vertrauen in die gesetzliche Rente und sorgen privat vor. Aber welche Möglichkeiten gibt es? Reicht eine private Vorsorge? Und wann beginnt man am besten damit?

Welche Möglichkeiten habe ich um privat vorzusorgen? Es gibt verschiedene Arten der privaten Altersvorsorge. Zum einen gibt es die staatlich geförderten Maßnahmen, zu denen u.a. die Riester- und die Rürup-Rente gehören. Aber auch die betriebliche Rente sowie die vermögenswirksamen Leistungen werden unterstützt. Ergänzend dazu gibt es die rein privaten Geldanlagen. Die wohl gängigsten sind kapitalbildende Lebens- und Rentenversicherungen. Doch Sie sollten sicherstellen, dass Sie die regelmäßigen Einzahlungen bedienen können, ansonsten drohen erhebliche Verluste. Auch Banken bieten Vorsorgeprodukte an: Sparpläne, Einmalanlagen mit Festzinsgarantie und Bundesanleihen. Viele Privatvorsorger setzten auf den Kauf einer Immobilie. Jedoch sollte man diese Möglichkeit nur nutzen, wenn man die Finanzierung in einem überschaubaren Zeitraum bedienen kann.

Wann sollte man mit einer Altersvorsorge beginnen? Den idealen Zeitpunkt gibt es nicht. Bei der Altersvorsorge gilt, je früher, desto besser. Doch gerade junge Menschen, die ins Berufsleben starten, wollen noch nicht an später denken, sondern ihr erstes selbstverdientes Geld in eine Wohnung oder ein Auto investieren. Deshalb bieten viele Versicherungen und Banken Angebote an, bei denen auch kleinere Beträge (zwischen 20 bis 100 Euro) zurückgelegt bzw. angespart werden können. So kann bereits in jungen Jahren, eine stabile Grundlage geschaffen werden, auf deren Fundament man später aufbauen kann.

Tipp: Bevor Sie sich für eine private Vorsorge entscheiden, erkundigen Sie sich jedoch erst einmal beim gesetzlichen Rententräger über Ihren aktuellen Rentenstand, um einen Überblick zu bekommen, wo Sie stehen.

Anzeige
ERGO
Uwe Kranert