. . .
Räume individuell gestalten
bild
Die Dekoration Ihres Wohnraumes ist das i-Tüpfelchen bei der Ges... [mehr]
Frühjahresputz fürs Auto
bild
Nach einem langen, kalten und auch nassen Winter, benötigt Ihr F... [mehr]
Wann renovieren?
bild
Fallen Ihre Fenster optisch langsam aus dem Rahmen? Oder blätter... [mehr]
Standfest trotz Diabetes!
bild
Die Deutsche Diabetes Gesellschaft hat die Klinik für Angiologie... [mehr]
Vorsorgen: Sichern Sie Ihre Gesundheit optimal ab
Ihre Gesundheit ist das höchste Gut. Doch oftmals wird dies erst erkannt, wenn es zu spät ist. Der richtige Weg zu einer optimalen Gesundheitsvorsorge gerade für Selbstständige, aber auch für gesetzlich Versicherte sind die sogenannten Krankenzusatzversicherungen. Sie schließen nicht nur Lücken im Versorgungssystem, sondern bieten auch eine Vielzahl von Sonderleistungen bei ambulanten, zahnärztlichen oder stationären Behandlungen.

Private Krankenversicherung: Die Private Krankenversicherung ist vor allem für Selbstständige, Beamte und Arbeitnehmer mit einem höheren Einkommen gedacht. In der Regel bietet sie ein umfangreicheres Leistungsspektrum, im Vergleich zu den gesetzlichen Versicherungen. Zu den Extras gehören u.a. freie Arzt- und Klinikwahl, spezielle Behandlungsverfahren und wenn mit versichert Krankentagegeld. Auch gesetzlich Versicherte können die Vorzüge, wie Sie bei „Privaten" selbstverständlich sind, nutzen. Mit den sogenannten Zusatzversicherungen, die als Einzelversicherung (z.B. Zahnzusatzversicherung) oder als Kombipaket angeboten werden.

Private Zusatzversicherung für gesetzlich Krankenversicherte: Wer seinen gesetzlichen Versicherungsschutz ergänzen möchte, kann Private Zusatzversicherungen abschließen. Ob für Zahnersatz, Sehhilfen, Heilpraktikerbehandlungen oder einen Krankenversicherungsschutz fürs Ausland, mit einer privaten Zusatzversicherung können Sie Vorsorgelücken ganz individuell schließen. Viele dieser Zusatzversicherungen können Sie auch miteinander kombinieren und so Geld sparen.

Krankentagegeld: Die Krankentagegeldversicherung ist eine sehr sinnvolle Absicherung vor allem für Unternehmer und Freiberufler. Denn ein Krankheitsfall kann schnell zu einer Existenzbedrohung werden. Mit einer Krankentagegeldversicherung sichern Sie Ihr Einkommen und somit auch Ihre Existenz ab. Das Krankentagegeld halten Sie für den gesamten Zeitraum Ihrer Arbeitsunfähigkeit, auch an den Sonn- und Feiertagen. Die Höhe richtet sich nach dem monatlichen Beitrag.

Privater Unfallschutz: Bei einem Unfall während der Arbeitszeit haftet bei einem Arbeitnehmer die Berufsgenossenschaft. das ist bei Selbständigen nicht der Fall. Deshalb ist eine private Unfallversicherung sehr ratsam. Denn die Krankenkasse trägt lediglich die Erst- und Grundversorgung sowie die Kosten der Heilbehandlung. Eventuelle Folgekosten, wie z.B. Ausfalls-entschädigungen, die Wiedereingliederung ins Unternehmen oder andere finanzielle Einbußen, die infolge des Unfalls auflaufen, müssen selbst getragen werden bzw. werden von der Privaten Unfallversicherung übernommen.

Anzeige
Dr. Marina Heimbrodt