. . .
Steuerrecht
bild
Zum Thema Steuern wurde schon viel gesagt, und doch kommt es imme... [mehr]
Gesetzliche Krankenversicherung
bild
Sie müssen sich nicht für ein Leben lang binden. Gesetzlich Ver... [mehr]
Steuerberatung sinnvoll?
bild
Was macht ein Steuerberater? Braucht man ihn zur Klärung seiner ... [mehr]
Küchentraum vom Profi
bild
Die Küche ist neben dem Wohnzimmer der Raum, wo sich Familien un... [mehr]
Achtung Verbraucher: Verpackungen schrumpfen
Mit der Abschaffung der Verpackungsnorm im April 2009 sind die von der EU festgelegten Einheitsgrößen hinfällig, Hersteller dürfen Waren also in beliebigen Größen verpacken. Doch weniger Bürokratie bedeutet gleichzeitig mehr Unübersichtlichkeit für Verbraucher. So manche Verpackung ist geschrumpft, der Preis allerdings nicht.

Natürlich ist es egal, ob eine abgepackte Schokolade 100g oder 78g der süßen Versuchung enthält, Hauptsache sie schmeckt. Und wenn sich die veränderte Menge in einem niedrigeren Preis niederschlagen würde, hat wohl kein Verbraucher etwas einzuwenden gegen Bürokratieabbau. Die Aufhebung der Einheitsgrößen nützt aber ausschließlich den Herstellern.

Laut Verbraucherzentrale Hamburg existieren zahlreiche Beispiele für geschrumpfte Verpackungen: Werther´s Original Bonbons, Bertolli Pastasauce, Herbal Essences Schampoo, Alldays Monatsbinden, Milupa Milchbrei, Pampers Baby Dry, Persil Megaperls, um nur einige zu nennen. Die Créme von Biotherm schrumpfte von 250 ml auf 200 ml, der Preis hingegen blieb bestehen. Giotto-Kugeln sind in ihrer Verpackung nur noch neun an der Zahl statt zehn. Seife der Marke CD ist von 150g auf 125g geschrumpft - vor dem Waschen. Eine Packung Somat Geschirrspülpulver enthält statt der 2kg nur noch 1,8kg.

Was können Sie als Verbraucher tun, um den Überblick zu behalten? Lesen Sie die gesetzlich vorgeschriebene Grundpreisangabe im Kleingedruckten am Regal oder in den Werbeprospekten. Sie setzt die Verpackungsgröße in Relation zum Preis, so können Sie vergleichen. Diese Grundpreisangabe belegt den Preis für ein Kilogramm, 100 Gramm, ein Liter oder 100 Milliliter unabhängig von der Verpackungsgröße. Ist der Preis hier plötzlich höher angegeben, aber nicht auf dem Preisetikett des Produktes, dann hat der Produzent heimlich den Inhalt schrumpfen lassen.

EC-Karten Sicherheit
• Unterschreiben Sie Ihre Karte sofort nach Erhalt.

• Lernen Sie die persönliche Geheimzahl auswendig, verraten Sie sie niemandem und schreiben Sie sie auf keinen Fall auf die Karte oder einen Zettel im Portemonaie.

• Bewahren Sie Karte und PIN-Nummer niemals am selben Ort auf.

• Achten Sie darauf, dass Sie bei der PIN Eingabe nicht ausspioniert werden.

• Geben Sie Ihre Karte nicht unbeaufsichtigt im Geschäft oder Restaurant weiter. Ihre Daten könnten kopiert werden.
/
• Verwahren Sie Ihre Karte immer diebstahlsicher! Also nicht in der offenen Handtasche oder sichtbar im Auto.

• Melden Sie Verlust oder Diebstahl der Karte sofort an die Sperrnummer 01805 / 021021 (0,14 EUR/Minute aus dem dt. Festnetz, abweichender Mobilfunktarif) oder unter 116116 (vorwiegend für Sparkassen und Genossenschaftsbanken, in Deutschland gebührenfrei). Die¬se Sperr-Notrufnummern sind rund um die Uhr erreichbar.

• Speichern Sie die Sperrrufnummer mit Auslandsvorwahl in Ihrem Handy.

• Kontrollieren Sie immer Ihre Kartenabrechnung und Kontoauszüge.

Bezahlen mit der Kreditkarte im Internet
Der Internetversand sollte unbedingt über ein entsprechendes Verschlüsselungssystem für Ihre Kartendaten verfügen (z.B. SSL). Sie erkennen dieses am „http“ in der Internetadresse und im Internet Explorer am gelben geschlossenen Schloss in der unteren Browser Leiste. Laut Stiftung Warentest sind die sechs großen Zahlungssysteme in Deutschland (Paypal, Click & Buy, T-Pay, Infin-Micropayment, WebCent und Giropay) sicher.

• Drucken Sie sich alle Dokumente zu Ihrer Bestellung aus, damit Sie einen Nachweis haben.

• Verzichten Sie auf das Ausführen „aktiver Inhalte“ wie JavaScript oder ActiveX. Diese können die Sicherheit beeinträchtigen. Seriöse Online-Shops können dann trotzdem genutzt werden.
Anzeige
Bäckerei Nasch
Medienberatung Nordost
Fleischerei Schlag